Gezielt Dampf abgelassen!

Veröffentlicht von Administrator (admin) am Apr 07 2013
Aktuelle Meldungen >>

Heute war unser erster Start 2013 nach einer winterbedingten 5 monatigen Pause. Aber natürlich nur Turnierpause, für das Training hatte ich mir eine Menge Dinge (große und kleine) auf die Fahne geschrieben. Hauptziel für diese Prüfung war es Zac gezielt so runterzufahren, dass er von Anfang an noch konzentrierter ist und insbesondere bei der Fußarbeit nicht mehr so nach Box, Apport und Co schielt ;-)
Gestartet sind wir in der Klasse 2 in Weeze bei strahlendem Sonnschein und viel guter Laune!


Auf dem Seminar bei Christa Enqvist, das ich im Februar besucht hatte, war mir noch mal ganz klar geworden, wie wichtig es ist, den Hund am Turniertag in die richtige Stimmung zu bringen und Stress heraus zu nehmen.

Wir haben dann heute nach den Gruppenarbeiten einen großen Sparziergang gemacht (1,5 Stunden). Die Einzelübungen der Klasse 2 waren erst nachmittags angesetzt.
Als der Starter vor uns dran war, haben wir auf dem angrenzenden Spielauslauf, ein paar Übungen hingelegt. Und so ging ich mit einem schon etwas zufriedenen Zac auf den Turnierplatz. Hier war er viel konzentrierter als die Male zuvor.

Judith Montag hat auch wieder gut Punkte verteilt, und so haben wir mit 306 Punkten den 1. Platz gemacht :-)
Aber ich weiß, dass ich an vielen Dingen noch arbeiten muss. Insbesondere habe mir Zuschauer gesagt, dass Zac manchmal dazu neigt, schon bei meinem Luftholen loszulegen. Das wird natürlich in der Klasse 3 richtig teuer :-(

Die meisten Punkte haben wir bei der Geruchsunterscheidung gelassen: Hier hat er zwar zuerst das richtige Holz gegriffen, musste sich dann aber plötzlich noch mal vergewissern und legte es ab, um noch mal an den anderen zu schnüffeln. Schließlich hat er doch das richtige gebracht. Im Training war das immer eine so sichere Übung! Aber ich hatte mir kurz zuvor auf der Toilette noch mal die Hände gewaschen: Vielleicht hätte ich keine Seife verwenden sollen! Aber schließlich ist es noch ein junger Hund und vielleicht waren es auch nur seine Nerven?

Alles in allen sicher eine prima Probelauf für die Kreismeisterschaft in 2 Wochen. Der Richter, der dort richtet, wird sicher keine Punkte verschenken: Unsere 1 richtige kleine Bewährungsprobe ;-)
 

Für mehr Bilder: Galerie

Zuletzt geändert am: Apr 07 2013 um 9:47 PM

Zurück