Endlich BH!!!

Veröffentlicht von Administrator (admin) am Jul 29 2012
Aktuelle Meldungen >>

Zac hat die BH

Das Warten auf die Begleithundeprüfung war schon ganz schön lange, aber im Nachhinein muss ich sagen, dass ein Hund mit 15 Monaten doch reifer ist als mit 12 Monaten. Jedenfalls fühlte ich mich heute bei der BH schon viel sicherer als beim Teamtest vor 3 Monaten. Letzten Montag war Zac 15 Monate und gestern (Samstag) hatten wir dann beim HSG Ratingen die Möglichkeit die BH anzulegen. Viele Starter nutzten die Gelegenheit noch im Sommer eine BH zu laufen und so hatten sich 18 Teilnehmer gemeldet.

Alles war super organiesiert. Dank an Werner, Angelika und ihre Helfer. Nachdem das Wetter der letzten Tage sehr heiß und schwül gewesen war, war für Samstag eine Abkühlung mit Regen und Gewitter angesagt. Wir hatten aber großes Glück: Die Temperaturen waren für die Hunde sehr angenehm und der große Regen blieb aus.

Zac und ich liefen zusammen mit Anja Lessel und Toller-Hündin Ayuna als 2. Paarung. Ich sparte es mir, Zac vorher auf dem Parkplatz einzulaufen, denn er war schon bei der Chip-Kontrolle so 'keen' darauf auf den Platz selbst zu gelangen, dass ich auf dem Parkplatz zuviel Druck hätte machen müssen. Und schließlich wollen wir ja freudig in die Prüfung gehen. Also habe ich ihn erst als die Starter vor uns in der Abschluss-Besprechung waren aus dem Auto geholt und neben dem Vereinsheim abgelegt. Dann als wir dran waren ein Wink und noch bevor ich das Törchen zum Platzt aufmachen konnte, war er auchschon darüber gesprungen und schaute micht von anderen Seite an: "Kommst du jetzt endlich?".

Wir gingen zuerst in die Ablage und alles lief super. Zac und ich waren hoch konzentriert und konnten genau unseren Trainingsstand abrufen. Als Richter fungierte Josef Fischer, ein sehr erfahrener Richter aus dem Bereich des Schutzhundesportes. Er notierte alles genau und gab jedem Starter am Ende einen sehr kompontenten und ausführlichen Bericht über das Gesehene. Unsere größten Baustellen sind der langsame Schritt nach dem Laufschritt (hier denkt Zac immer "Gleich muss doch die Grundstellung kommen!") und das zu stürmische Vorsitzen. Sonst hatten wir nur Bestnoten. Am Ende gab es zwar, wie immer in der BH, keine Punkte, aber nach dem Aufruf in der Siegerehrung sind wir 3. von 18.

Sehr gefreut hat mich die Unterstützung meiner Trainingskollegen, die es sich nicht nehmen ließen, den ganzen Tag mit mir durchzustehen. Danke an Britta, Robert, Angela und Marion! So war der Tag neben dem Start auch angefüllt mit vielen Gesprächen und Späßen! Herzlichen Glückwunsch auch an Anja und Ayuna, die ein toller Trainings- und Startpartner waren und ebenfalls einen ganz tollen Lauf hingelegt haben.

Jetzt werden wir erst mal was Ganz anderes ausprobieren: Hüten!

Und danach im September geht es weiter mit der Beginner-Klasse...

Zuletzt geändert am: Jul 29 2012 um 8:03 AM

Zurück